Home
Homöopathie
Information
Kontakt
Zu meiner Person
Aktuell




Kinder -
in ihrer farbenfrohen Phantasiewelt verstehen und bei Beschwerden ihre seelische und geistige Entwicklung fördern.

Jugendliche - auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden homöopathisch unterstützen, egal welche Beschwerden sich zeigen.

Erwachsene - mit individuell angepassten, sanften Arzneimitteln die Lebenskraft stärken.


Eine homöopathische Behandlung ist bei fast allen Erkrankungen oder Störungen des Energiepotentials möglich. Indikationen sind vielfältig, hier einige Beispiele:

Infektionserkrankungen, alle Entzündungen
Atemwegserkrankungen, Husten, Bronchitis,
Asthma, Allergien, Heuschnupfen
Schulschwierigkeiten, schwierige Konzentration
ADS/ADHS
Ängste, Prüfungsangst, Schulstress
Schlafstörungen, Bettnässen, Pavor nocturnus
Verdauungsprobleme, Unverträglichkeiten von
Nahrungsmitteln, Darmerkrankungen
Essstörungen, Übergewicht
Kopfschmerzen, Migräne
Hautprobleme, Juckreiz, Warzen, Neurodermitis, Psoriasis
nach Verletzungen, Operationen, Impfungen
Erschöpfungszustände, Schwäche
alle Rheumaerkrankungen, Fibromyalgie, Polyarthritis, Gicht u.v.m.
Frauenprobleme, PMS, starke Menstruationsblutung, Zysten, Myome
Wechseljahrsbeschwerden, Hitzewallungen
bedrückte Stimmung, Depression, Burn-out, Überforderung
Traumata, Verarbeitung von schwierigen Erlebnissen u.v.m.

Wenn sich der Mensch von der Natur entfernt, wird er krank. Mit Hilfe der natürlich hergestellten Arzneimitteln aus Pflanzen, Mineralien, Tieren und anderen Elementen bekommt der Organismus die Information, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen und die Heilung kann beginnen.
Ich wünsche Ihnen eine vollständige und baldige Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und hoffe, dass Ihnen die Homöopathie dabei helfen kann.

Unser erstes Gespräch dauert ca. zwei Stunden, bei einem Kind etwas kürzer. Sie können sich unverbindlich über den Ablauf und die Kosten einer Behandlung bei mir informieren. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine E-Mail, ich würde mich freuen.

Mit Zusatzversicherung bin ich bei allen Krankenkassenregistern EMR, ASCA, EGK anerkannt.